Käsekuchen a la Pauly

Für den Mürbteigboden

Zutaten:
125 Gramm Margarine oder Butter
125 Gramm Zucker
1 Tütchen Vanille Zucker
300 Gramm Weizenmehl
1 Tütchen Backpulver
1 Ei
Zutaten gut zusammen kneten in Folie packen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen zum ruhen.

Für Die Käsemasse

Zutaten:
1000 Gramm Sahnequark ( Speisequark mindestens 40 % )
1 Tüte Vanillinpuddingpulver
4 Eier
125 Gramm Zucker
2 Tütchen Vanille Zucker
Saft von einer Zitrone ( Oder nach Geschmack Fertigprodukt Spritz Zitrone o. ähnlich aus Flasche )
mit dem Handmixer gut durch mischen
Masse kurz abschmecken nach Bedarf entweder Zucker oder Zitrone je nach dem nachgeben.

Ofen Vorheizen auf 180 Grad Ober/ Unterhitze
( WICHTIG: kein Umluft sonst reisst die Käsemasse)

Eine 28 er Springform ausfetten ( Margarine )
den Mürbteig aus dem Kühlschrank holen und die Form damit auskleiden und einen Rand hoch drücken mit dem Teig.

Wer möchte kann den Teigboden mit ein wenig Griesspulver bestäuben wenn er befürchtet das die Käsemasse den Boden zu sehr durchfeuchtet. Darf aber nicht viel sein !
Ist auch nicht wirklich notwendig.

Die Käsemasse einfüllen und im Ofen bei
180 Grad Ober und Unterhitze
50  Minuten fertig backen

den Kuchen im Ofen bei geöffneter Tür langsam auskühlen lassen

Willkommen bei uns