Song Der Woche ( 16KW)

Hayes Carll ……. Roots orientierter Singer Songwriter ist bekannt für seine plainspoken Poesie und seinen sarkastischen Humor.

Nach der Veröffentlichung seines Debutalbums
**Flowers & Liquor** im Jahr 2002 wurde Carll von der Houston Press zum “Best New Act” gewählt.
Seitdem wurde er mit anderen texanischen Songwritern verglichen.

2004 veröffentlichte er sein zweites Album, **Little Rock .**
Produziert von RS Field, war Little Rock das erste selbstveröffentlichte Album,
das auf Platz 1 der Americana Charts landete.

Carll unterzeichnete 2006 bei Lost Highway Records
und veröffentlichte 2008 sein nächstes Album ** Trouble in Mind** .
Es wurde von **The Village Voice** auf Platz 60 des Jahres gewählt.

**The Village Voice**, kurz Voice, ist eine in New York beheimatete amerikanische Wochenzeitung.

**She Left Me For Jesus**, das auf dem Album **Trouble In Mind ** erschien , war das Lied des Jahres 2008 der Americana Music Association .

**KMAG YOYO & Other American Stories** wurde 2011 veröffentlicht.

KMAG YOYO ist Militärsprache für **Kiss My Ass, Guys, You’re On Your Own.**
( **Küsst meinen Arsch, Jungs, Ihr seid auf Euch allein gestellt.** )

2011 wurde er von der Americana Music Association als bestes Album nominiert und Spin wählte ihn auf Platz 3 in der Kategorie Bestes Country / Americana .

Nach KMAGs Erfolg verließ Carll Hayes Lost Highway Records .
Im Jahr 2015 ging er mit dem Produzenten Joe Henry ins Studio, um
**Lovers And Leavers ** aufzunehmen.

Er veröffentlichte das Album im April 2016 auf seinem eigenen Highway 87 Records unter großem Beifall der Kritiker.

Carll wurde 2016 mit ** Chances Are **
für den Grammy Award **Bester Country Song** nominiert.

Ein Aussergewöhnlicher Singer Songwriter mit Tiefgang.

Für den Song Der Woche habe ich ausgewählt

Hayes Carll – Highway 87

Willkommen bei uns