Song der Woche (8 KW)

Worry Dolls

 

Das sind Zoe Nicol und Rosie Jones die gerade mit Go Get Gone ihr Debütalbum veröffentlicht haben.

Beide sind in ihrer Jugend mit der Countrymusik groß geworden und trafen sich – beide 18-jährig, in Liverpool, als sie sich entschlossen hatten, Singer-Songwriter zu werden.

Beide beginnen, in Liverpool Musik zu studieren und treffen sich bei einem Open Mic-Abend. Schnell sind sie sich sympathisch und erkennen musikalische und biografische Gemeinsamkeiten.

Zusammen entwickeln sie das musikalische Projekt „Worry Dolls.

Es entstehen zwei EPs und sie touren im Sommer 2016 über den britischen Festivalzirkus.

Sie entscheiden sich schließlich, ihre Jobs und ihr Leben in London hinter sich zu lassen und in Nashville ein Album aufzunehmen.

Dort kommen sie Kontakt mit Nelson Hubbard, einem Veteran der East Nashville-Musikszene.

Er produziert „Go Get Gone“ zusammen mit Jeff Cohen (Teitur), Ben Glover (Gretchen Peters) und Joe Doyle (Reba Mcentire).

Starker Gesang, großes Können auf den Instrumenten, bewegende Songs und eine überzeugende Produktion machen „Go Get Gone“ zu einem eindrucksvollen Debüt.

Willkommen bei uns