Song Der Wocke (11KW)

Jarrod Birmingham ist ein Texanischer Country Interpret.

Seine Musik ist das was man Storytelling nennen würde….
Ein wenig Traditionalistisch und ein wenig Dirt Road.
Er erzählt in seinen Songs Geschichten ..unter anderem auch was von sich.

Birmingham ist ein echter Cowboy.
Er war lange ein professioneller Bullrider…
Ein Rodeo -Man mit genügend Stiften Platten und Schrauben im Körper.

Auf Flughäfen wird es dann immer recht heftig wenn er durch die Scannerkontrolle muss.

Die Musik überwog irgendwann und er war dann mehr unterwegs für seine Auftritte.
Aber…so sagt er lachend..** Ich habe Niemals aufgehört Bullen zu reiten**.

Was die Leute sehen das bekommen sie auch.
Er ist keiner der sich verbiegt er ist das was er ist und so mögen ihn die Leute auch.
Das möchte er durch seine Musik auch ausdrücken sagt er.

Kritiker sind sich einig das er sowohl Live als auch auf den Alben gleichermassen gut **abliefert**.

Sein letzes Album aus 2017 nennt Jarrod Birmingham
** All About Me**
Alles über sich erzählt er darauf seinen Hörern.

In den Amerikanischen Top Charts ist er nicht zu finden….
Aber ich finde es gibt genug Künstler die es verdient haben vorgestellt zu werden.

Und er ist mit Sicherheit einer davon.

Mein Song Der Woche für Euch ist heute von der Scheibe
**No Apologies** Aus 2006

Jarrod Birmingham – If You Don’t Like Me

Willkommen bei uns